Am Samstag vor Ostern versammelten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Bambinigruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bönstadt mit ihren Betreuerinnen und Betreuern am Gerätehaus, um bei der Aktion Sauberhaftes Hessen mitzumachen. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Eimern und Handschuhen schwärmten die verschiedenen Gruppen aus, um rund um Bönstadt die Gemarkung zu säubern. Verwundert und empört waren die Kinder und Jugendlichen, was alles an Müll und Unrat in der Landschaft entsorgt wurde. Mit viel Fleiß wurde ein ganzer PKW-Anhänger voll eingesammelt und zum Bauhof nach Assenheim gefahren, wo die Stadt Niddatal die geregelte Entsorgung übernahm. Zum Dank konnte sich zum Abschluss jeder mit einem Würstchen im Brötchen stärken. Im nächsten Jahr soll der Termin rechtzeitig öffentlich bekanntgegeben werden, damit sich auch die Einwohner von Bönstadt an der Sammelaktion beteiligen können.



Diesen Beitrag teilen



Facebook

Datenschutz Hinweis

Rauchmelderinfo

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen