20170311 Muellralley

Am Samstag den 11.03.2017 trafen sich die Kinder der Bambini-Gruppe, die Jungs und Mädchen

der Jugendfeuerwehr sowie einige Eltern und Betreuer um 10:00 Uhr am Gerätehaus in Bönstadt zur diesjährigen Müllrallye. Allesamt „bewaffnet“ mit Müllsäcken und Eimern teilten sich die Teilnehmer in Gruppen auf um das Stadtgebiet in und um Bönstadt von Müll und Unrat zu befreien. Beendet wurde das Müllsammeln gegen 12:00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen. Nachdem Hunger und Durst gestillt waren, wurde Bilanz der Aktion gezogen.

Es zeigte sich, dass es sich auch bei dieser Müllrallye wieder gelohnt hat. Neben den leider schon fast üblichen Taschentüchern, Bonbonpapieren und Kronkorken wurden bei dieser Rallye auch wieder besonders unschöne Dinge entdeckt. Am Bönstädter Spielplatz lagen zum Beispiel jede Menge Glasscherben. Jemand kam dort wohl auf die glorreiche Idee, seine gesammelten Flaschen zu entsorgen. Nicht auszudenken, was den spielenden Kindern hätte passieren können…

Bereits im letzten Jahr waren unter dem illegal entsorgten Abfall sogar ein Gullideckel und jede Menge alter Dachziegel. Diese waren fein säuberlich rund um Spielplatz und Bürgerhaus hinter Bäumen versteckt gestapelt worden.

Die gemeinnützige und vor allem ehrenamtliche Aktion der Feuerwehr Bönstadt wurde durch vorbeilaufende Bürger gelobt. Dafür vielen Dank. Das geht runter wie Öl!

Aber noch dankbarer wären wir, wenn die Bürgerinnen und Bürger Niddatals für die Entsorgung ihres Abfalls die dafür vorgesehenen Mülleimer und Entsorgungsbetriebe nutzen würden. 



Diesen Beitrag teilen



FacebookGoogle Plus


Rauchmelderinfo

Zum Seitenanfang