Einsätze 2013

Schon am frühen Abend lag die höchste Unwetterwarnung für den Wetteraukreis vor. Gegen 23:30 Uhr zog dann ein schweres Unwetter mit heftigem Regen und orkanartiken Böen über uns. Die Folge waren ein umgesürtzter Baum und einige Äste auf der L3188. Das Unwetter hatte somit in Niddatal weniger Einsätze ausgelöst als in anderen Gemeinden.

Weiterlesen ...

Mit Sirenenalarm für alle Stadtteile und die Nachbarwehr aus Erbstadt wurden wir um 16:27 Uhr zu einem Küchenbrand in Kaichen alarmiert. Mit einer für diese Uhrzeit guten Besetzung von 14 Einsatzkräften konnten wir die Einsatzstelle anfahren.

Die Kameraden aus Kaichen und Erbstadt waren bereits im Innenagriff tätig und somit blieb der fertig ausgerüstete Atemschutztrupp in Bereitschaft. Die weiteren Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab.

Wenig später wurde der Lüfter in Stellung gebracht um den Brandrauch aus allen Räumen zu entfernen.

Weiterlesen ...

Zum einem Verkehrsunfall kam es am frühen Mittag. Zwei Autos prallten auf der Bundesstraße zwischen Kaichen und Ilbenstadt leicht versetzt aufeinander. Hierbei wurden beide Fahrer verletzt. Die Fahrerin des roten PKW wurde dabei eingeklemmt, konnte jedoch ohne Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät in die Hände des Rettungsdienstes übergeben werden. Ein drittes Auto wählte den Graben als Ausweichstrecke um nicht auch in den Unfall verwickelt zu werden.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang