Zum einem Verkehrsunfall kam es am frühen Mittag. Zwei Autos prallten auf der Bundesstraße zwischen Kaichen und Ilbenstadt leicht versetzt aufeinander. Hierbei wurden beide Fahrer verletzt. Die Fahrerin des roten PKW wurde dabei eingeklemmt, konnte jedoch ohne Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät in die Hände des Rettungsdienstes übergeben werden. Ein drittes Auto wählte den Graben als Ausweichstrecke um nicht auch in den Unfall verwickelt zu werden.

 

Alarmiert waren alle Stadtteilwehren aus Niddatal, plus Rettungsdienst und Polizei. Wie der Unfall verursacht wurde ist noch unklar.

Zum Seitenanfang