Einsätze 2014

Pünktlich 5 Minuten nach dem Anpfiff des WM-Finales wurden die Wehren aus Kaichen und Bönstadt zur überörtlichen Hilfe nach Nidda Wallernhausen alarmiert.

Weiterlesen ...

Kaum einem dürfte der heftigen Regen und Hagel am frühen Abend entgangen sein. Neben unzähligen Litern Regen und etwas Hagel hinterließ die Unwetterfront zahlreiche Einsatzstellen im Niddataler Stadtgebiet. Sehr schnell war klar dass diese Großschadenslage im gesamten Wetteraukreis und darüber hinaus nur durch den Einsatz kleiner Unwetter-TELs (techn. Einsatzleitung) bewältigt werden konnte.

Weiterlesen ...

Bedingt durch das heftige Unwetter hat es am späten Abend wohl einen abgerissenen Ast auf den Fahrdraht nahe der Assenheimer Brücke gedrückt. Kurze Zeit später hat ein herannahender Zug diesen erfasst und damit wohl den Fahrdraht der Oberleitung abgerissen.

Weiterlesen ...

20140219 VU Kleinbus 001

Schreckensmoment für zwei sechs und sieben Jahre alte Schulkinder. Der Kleinbus, der sie am Mittwochmorgen in die Brüder-Grimm-Schule nach Dorheim bringen soll, kommt auf der K 241 kurz vorm Ortseingang am Friedhof von der abschüssigen Straße ab, landet im Straßengraben und kippt zur Seite.

Weiterlesen ...

20140207 Kaminbrand

Die Funken sprühten schon bei der Anfahrt der Feuerwehren aus dem Schornstein des Fachwerkhauses. Hier hatten sich Ablagerungen im Kamin entzündet. Nachdem alle Stockwerke auf eventuelle Gefahren hinsichtlich Hitzeübertragung geprüft wurden ging es an das eigenltiche "Ablöschen". Hierbei wird jedoch nicht wie vermutet mit Wasser gelöscht sondern mit einer schweren Eisenkette.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang