20190602 Rundballenbrand 002 001

Jeder in Assenheim und Bönstadt konnte durch den Sirenenalarm am Einsatz teilhaben.

Auf einem Aussiedlerhof in Assenheim brannten ca. 60 Rundballen.

Zunächst sollte ein Wasserversorgung über lange Wegstrecke aus Assenheim verlegt werden. Man entschied sich aber recht schnell die restlichen Ballen kontrolliert abbrennen zu lassen.
Neben den Wehren aus Assenheim, Ilbenstadt und Bönstadt war noch die Drehleiter aus Friedberg am Einsatzort.

Die Tätigkeit der Bönstädter Wehr beschränkte sich auf das Absichern der Einsatzstelle.



Diesen Beitrag teilen



Facebook

Datenschutz Hinweis
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen